Narbenkorrektur

Die Korrektur von Narben wird oft nach Unfällen im Gesichtsbereich durchgeführt, wenn das ästhetische Ergebnis unbefriedigend ist oder nicht den gewünschten Erfolg erzielt hat.

Mit speziellen Schnitttechniken wird das Narbengewebe entfernt und die Wundränder werden wieder neu vernäht, damit die Haut möglichst unauffällig zusammenwachsen kann. Bei größeren oder mehreren Narben kommen auch Hautlappenplastiken zum Einsatz, wobei hier benachbarte Hautareale so verschoben werden, dass sie die ehemals vernarbte Stelle vollständig und unauffällig verschließen.